Methode

systemischer Ansatz

* es werden alle Systeme (siehe unten) im laufenden Prozess miteinbezogen

.
.

Aufstellungen

Aufstellungen haben in der Familientherapie eine lange Tradition. Sie ermöglichen uns

* unbewusste Strukturen sichtbar zu machen
* damit neue Perspektiven zu eröffnen, die zu einer Problemlösung beitragen bzw. eine solche herbeiführen können
* Verstrickungen innerhalb der Familie, sowie in jedem anderen System erkennbar zu machen
* Hintergründe darzustellen
* Gründe für ein Stagnieren innerhalb eines Systems aufzuzeigen

Aufstellungen können mittels des Familienbrettes, mit Symbolen und mit Personen gemacht werden

.
.

Neuro-Linguistisches Programmieren (NLP)

* ein Kommunikations-Modell nach Grinder u. Bandler mit effektiven Strukturen und klaren Vorgehensweisen, um im “Hier und Jetzt” Veränderungen zu erreichen